Küche
Eine fast zehn Tonnen schwere Küche wird auf die Terrasse gehievt | Foto: jodo

Aufbau in der Klotze läuft

Nur Helene Fischer toppt die Bühne von Das Fest

Die Schwanenfamilie lässt sich nicht stören. Einige Meter entfernt vom See in der Günther-Klotz-Anlage knabbern die Tiere am Gras, während um sie herum der Aufbau für Das Fest auf Hochtouren läuft.

Für Das Fest werden Tonnen bewegt

Schwertransporter schaffen immer neues Material herbei, Kassenhäuschen, Toilettenanlagen und jede Mengen Stahl für die diversen Bühnen. Ein Kran hievt die 9,8 Tonnen schwere Küche auf die Fest-Terrasse. Auch deren Dach liegt bereit und wird hochgehoben. Bis zum morgigen Freitag muss die Terrasse fertig sein, beim Vor-Fest ist sie bereits frei für die Festival-Besucher zugänglich. Jetzt landet erst mal die Küche an ihrem Platz. Die Schwäne recken die Hälse.

Schwäne sitzen beim Aufbau von Das Fest im Gras
Die Schwäne lassen sich vom Aufbau von Das Fest nicht stören | Foto: Kampf

Füllt der Regen den Modellboot-See?

Wenige Meter entfernt entsteht die Café-Bühne, auf der das Vor-Fest stattfindet. Es schüttet, die Arbeiter machen weiter. Das Festival will vorbereitet sein. „Noch ist der Regen für uns kein Problem. Im Gegenteil, für den Rasen ist es gut. Und wir müssen auch noch nicht abpumpen. Aber es darf jetzt langsam schon mal wieder aufhören“, sagt Sven Varsek vom „Fest“-Team. Einige scherzen bereits, dass sich der am Montag abgelassene Modellbootsee vor dem Open-Air-Spektakel womöglich durch den Regen wieder füllt.

Bühne kommt von „Rockafield“

Dort, wo bis spätestens Montag in zwei bis drei Arbeitstagen die Hauptbühne errichtet wird, wurden zur Sicherheit Bodenplatten ausgelegt. Das Grün soll schließlich von den Lastern und Staplern nicht beschädigt werden.

Sechs bis acht Sattelzüge füllt alleine das Material für die 19 Meter hohe Hauptbühne. Die stand zuletzt bei „Rockafield“ in Luxemburg, nach „Das Fest“ geht es weiter zum Festival „Frequency“ in Österreich, berichtet Michael Brombacher. Er ist Geschäftsführer von Megaforce in Weingarten, das weit über Deutschland hinaus Bühnen jeder Größe verleiht.

Helene Fischer toppt das Fest

In Karlsruhe stellen zusammen 20 Monteure eine der großen auf, von denen Megaforce drei besitzt und die unter anderem schon mit den Toten Hosen und den Red Hot Chili Peppers tourten. Eine Nummer größer geht es aber bei Megaforce noch: „Die größte Bühne haben wir für Helene Fischer genutzt. Würden wir sie vor dem Hügel aufbauen, wäre kein Platz mehr für das Publikum“, so Brombacher.

Auch die Feld-, die Kultur- und die DJ-Bühne werden seine Männer errichten, damit starten sie nächste Woche. Dann wird ebenso am Sportpark gebaut. Dafür sind längst erste Caterer vor Ort, angefangen beim Wurschtl bis hin zum Crêpe-Stand. Die insgesamt 45 Kühleinheiten sind alle angeliefert. Sie müssen jedoch noch mit Getränken gefüllt werden.

16 000 Getränkekisten

Als Erstbestand werden 16 000 Getränkekisten und 700 Hektoliter Bier herbeigeschafft. Am Rande des Sees steht ein riesiger halbierter Maiskolben: Er muss zugeklappt werden, um sich in einen Verpflegungsstand an der Infomeile zu verwandeln.

Mais
Ein Verkaufsstand steht Kopf | Foto: Kampf

Rund 100 Helfer sorgen dafür, dass die Infrastruktur rechtzeitig fertig wird. Fünf Kilometer Bauzaun gilt es beispielsweise aufzustellen, zudem werden 17 Kilometer Stromkabel und fünf Kilometer Wasserleitungen verlegt.

Während die Arbeiter Stück für Stück an der Café-Bühne bauen und die Schwäne Richtung See davonmarschieren, ziehen immer wieder Jogger in der Nähe vorbei. Gesperrt ist aus Sicherheitsgründen derzeit lediglich der Bereich zwischen dem Standort der Hauptbühne und der Brücke beim Europabad. Erst ab Freitag, 22. Juli, wird bis Mittwoch, 27. Juli, um 18 Uhr der Zugang zum Gelände dann komplett reglementiert.

Service

Beim Vor-Fest ist der Eintritt frei. „Das Fest“ ist bereits nahezu ausverkauft, lediglich für den Sonntag gibt es online noch einige Resttickets. Karten braucht man jedoch nur für den Zugang zum Bereich vor der Hauptbühne. Am „Fest“-Sonntag werden zudem ab 8 Uhr bei der Europahalle noch 1 000 Zugangskarten für das Klassikfrühstück angeboten. Wer hier klickt, kommt zum kompletten Programm.