Freude wollen echte Clowns den Menschen machen und keine Angst.
Freude wollen echte Clowns den Menschen machen und keine Angst. | Foto: Roncalli

Bloß nicht Bange machen lassen

Grusel-Clowns sind nicht lustig

Eigentlich wollen Clowns die Menschen zum Lachen bringen und ihnen das Leben schöner machen. Aber das, was gerade in den Zeitungen und im Internet zu lesen ist, ist überhaupt nicht witzig und macht vielen von euch richtig Angst. Da ist die Rede von Grusel- oder Horror-Clowns, die angeblich überall auftauchen und mit ihren hässlichen Plastikmasken Menschen erschrecken. Die Masken gibt es gerade jetzt, kurz vor Halloween, in vielen Geschäften zu kaufen und leider gibt es ein paar sehr dumme Menschen, die Spaß daran haben, mit den Masken durch die Straßen zu laufen und Leute zu erschrecken. Doch das sind zum Glück nur wenige.

Weniger, als man denkt

Die Polizei hat gestern offzielle Zahlen veröffentlicht. In ganz Deutschland wurden demnach 370 Gruselclowns gesehen und der Polizei gemeldet. Bei insgesamt 80 Millionen Menschen, die hier leben, ist die Wahrscheinlichkeit, einem solchen zu begegnen also ziemlich gering. Für unser Bundesland Baden-Württemberg hat die Polizei sieben Fälle registriert. Lasst euch von Gerüchten, die irgendwo erzählt werden, oder die im Internet rumgehen, nicht Bange machen. Damit euch die Angst vor den Clowns den Süßigkeitenspaß in der Halloween-Nacht nicht vermiesen kann, ist es eine gute Idee, in einer großen Gruppe loszuziehen. Am Besten ihr nehmt noch einen Erwachsenen mit. Manchmal hilft es auch sich vorzustellen, dass hinter dem hässlichen Stück Plastik ein ganz normaler Mensch versteckt ist, der sich einen ganz miesen Spaß erlaubt. Die Polizei wil in den kommenden Nächten besonders gut aufpassen, so dass sich noch weniger Erschrecker auf die Straße trauen.