Markus Baur (links), Weltmeister von 2007, betreut das DHB-Nationalteam
Markus Baur (links), Weltmeister von 2007, betreut das DHB-Nationalteam | Foto: Steuerer

DHB-Junioren in Baden-Baden

EM-Vorbereitung auf Hochtouren

Die Junioren-Nationalmannschaft des Deutschen Handball-Bundes (DHB) ist derzeit zu Gast in der Sportschule Steinbach. Trainer Markus Baur bereitet das Team auf die U-20-EM vor, die Ende Juli in Dänemark stattfindet. In einem Testspiel gegen die SG Steinbach/Kappelwindeck kam der DHB-Nachwuchs zu einem ungefährdeten 42:23(25:12)-Sieg. Der Gastgeber, der nach dem Abstieg aus der Südbadenliga in der kommenden Saison in der Landesliga Nord um Punkte kämpft, hatte gegen die körperlich überlegenen besten nationalen Nachwuchs-Handballer erwartungsgemäß keine Chance. Die 400 Zuschauer  in der Sportschule kamen bei insgesamt 65 Toren dennoch auf ihre Kosten.  DHB-Trainer Markus Baur nahm das Ganze locker. „Die Hauptsache war, dass alle ihren Spaß hatten“, sagte der Weltmeister von 2007. Ernst wird es für die Baur-Schützlinge an diesem Wochenende bei der Airport-Trophy in Kloten/Schweiz. Die Gegner in diesem hochkarätig besetzten Turnier heißen Spanien, Island sowie Schweiz.