Mädchen am Bahnhof entdeckt

Polizei findet 13-Jährige

Die große Freiheit währte nur kurz: Beamte der Karlsruher Bundespolizei haben das vermisste Mädchen Josephine Berger nach einem Hinweis am Karlsruher Hauptbahnhof aufgegriffen. Die 13-Jährige  wurde zurück in ihre Jugendeinrichtung in Neureut gebracht, wo sie sich am vergangenen Mittwoch abgesetzt hatte. Die Karlsruher Polizei hatte daraufhin am Montag öffentlich nach dem Kind mit dem Hinweis gefahndet, es halte sich möglicherweise  im „Punkermilieu“ auf.