Steht im Finale von Wimbledon: Tennisspielerin Angelique Kerber.
Steht im Finale von Wimbledon: Tennisspielerin Angelique Kerber. | Foto: dpa

Angelique Kerber

Erfolg in Wimbledon?

Für viele Sportbegeisterte war der Donnerstag ein trauriger Abend, denn die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist bei der Europameisterschaft ausgeschieden. Bei dem ganzen Trubel um König Fußball sind zwei andere Sportarten völlig untergegangen: Radfahren und Tennis. Zum einen läuft gerade die Tour de France, das ist das wichtigste Radrennen der Welt. Bei ihrer großen Schleife durch Frankreich und das nahe Ausland. fahren die Teilnehmer rund 3500 Kilometer in 21 Etappen. Das heißt, sie absolvieren am Tag eine bestimmte Strecke und übernachten dann im Hotel. Bei manchen, sehr kurzen Etappen, geht es nur um Schnelligkeit, bei anderen müssen die Fahrer über Berge fahren.

Neun Turniersiege

Die letzte Etappe führt am 24. Juli nach Paris und endet auf der bekannten Straße Champs Élysées. Morgen geht schon eines der wichtigsten Tennisturniere der Welt zu Ende: Wimbledon. Heute ist das Finale der Frauen und in diesem steht eine deutsche Spielerin. Angelique Kerber muss gegen Serena Williams antreten. Das wird ganz schön schwer, denn diese ist eine Weltklasse-Spielerin. Zum Vergleich: Angelique Kerber hat neun Turniere gewonnen. Serena Williams hingegen hat über 70 Turniere gewonnen und steht seit rund drei Jahren auf Rang eins der Weltrangliste. Länger hat das nur die Deutsche Steffi Graf geschafft. Angst hat Angelique Kerber dennoch nicht, im Gegenteil, sie will jeden Moment des Spiels genießen. Sie steht nämlich zum ersten Mal im Finale dieses Turniers.