Neuer Standort und neues Erscheinungsbild: Geschäftsstelle und Redaktion des Pforzheimer Kurier sind ab heute in der Fußgängerzone zu finden. Am nächsten Samstag ist das Eröffnungsfest mit Tag der offenen Tür.
Neuer Standort und neues Erscheinungsbild: Geschäftsstelle und Redaktion des Pforzheimer Kurier sind ab heute in der Fußgängerzone zu finden. Am nächsten Samstag ist das Eröffnungsfest mit Tag der offenen Tür. | Foto: miba

Umzug in neue Räume

Der Pforzheimer Kurier ist jetzt in der Fußgängerzone

Es hat geklappt. Der große Umzug ist vollbracht. Die erste Ausgabe des Pforzheimer Kurier ist am neuen Standort in der Pforzheimer Fußgängerzone produziert worden. Ab sofort befinden sich Geschäftsstelle und Redaktion in der Westlichen 24, direkt neben dem Eiscafé Casal.
Obwohl durch das feiertagsverlängerte Wochenende etwas mehr Zeit zur Verfügung stand, bedurfte es einer logistischen Meisterleistung und vieler fleißiger Hände, um den kompletten Zeitungsbetrieb mit der sensiblen Technik fristgerecht von der Zerrennerstraße in die Westliche zu verlagern.

In den neuen Redaktionsräumen steht nach einer logistischen Meisterleistung bereits alles an seinem Platz.
In den neuen Redaktionsräumen steht nach einer logistischen Meisterleistung am Wochenende bereits alles an seinem Platz. | Foto: Hora

Insbesondere die EDV-Mitarbeiter Alfred Klupp und Ralf Winckler von der Karlsruher BNN-Zentrale mussten ordentlich ranklotzen, damit alle Computer, Telefone, Drucker und Netzwerkanschlüsse rechtzeitig am neuen Ort funktionierten. Schließlich brauchte die Redaktion das gesamte Equipment, um die Lokalseiten für Pforzheim, den Enzkreis und den regionalen Sport zu erstellen.
Inzwischen arbeiten auch der Vertrieb und die Anzeigenabteilung in den neuen Büros. Die Geschäftsstelle mit Buchshop ist wie gewohnt von 8 bis 17 Uhr geöffnet.

Die neue Geschäftsstelle und den Buchshop des Pforzheimer Kurier finden die Pforzheimer nun mitten in der Fußgängerzone. | Foto: Hora

Es gibt zwar noch einige Restarbeiten zu erledigen, doch spätestens bis kommenden Samstag soll alles fertig sein. An diesem Tag wird von 10 bis 18 Uhr offiziell Eröffnung gefeiert. Der Pforzheimer Kurier lädt am 8. Oktober seine Leserinnen und Leser sowie alle interessierten Bürger ein, die neuen Räume und die Redaktion kennenzulernen. Ab 11 Uhr sind stündlich Führungen. Darüber hinaus gibt es Mitmach-Aktionen für Kinder und Erwachsene, Sonderangebote bei Büchern und Abos sowie eine kostenlose Kugel blaues Kurier-Eis für jeden Besucher.