Die BNN-Wandertour rund um den Michaelsberg
Die BNN-Wandertour rund um den Michaelsberg | Foto: Schäfer

Leser unterwegs in Bruchsal

Die BNN-Wandertour

Blauer Himmel – ideales Wanderwetter! Sind Temperaturen bis zu 30 Grad tatsächlich ideales Wanderwetter? „Unter 30 Grad ist es kein Problem“, tönt es aus der 30-köpfigen Gruppe, die für den BNN-Wandertag die Wanderstiefel geschnürt und sich am Naturfreundehaus bei Bruchsal um die beiden BNN-Wandertipp-Autoren Janina Beuscher und Michael Erle versammelt hat. Die Trinkflasche ist im Rucksack verstaut, der Sonnenschutz auf dem Kopf – und die Freude auf den Ausflug auf den Michaelsberg groß.

Aus den unterschiedlichsten Ecken des Verbreitungsgebiets dieser Zeitung haben sich die Leser für die Tour beworben. Leserin Marianne von Bezold aus Baden-Baden ist mit dem Enkel sogar aus dem Schwarzwaldurlaub in Hinterzarten nach Bruchsal gekommen. Echte Fans gibt es eben nicht nur beim Fußball. Auf einem Teilstück der Lesertour ist es zwar schattig, aber schon etwas schweißtreibend, doch den steilen Aufstieg auf den knapp 270 Meter hohen Michaelsberg bei Bruchsal meistern alle gut. Die insgesamt zehn Kilometer lange Tour am Michaelsberg bringt keinen Teilnehmer an seine Leistungsgrenze. „Mir hän noch schwätze könne“, sagt eine Teilnehmerin schmunzelnd am Ende des Aufstiegs. Das ist keine Überraschung, denn Wanderanfänger waren, wie man schon auf dem ersten Blick an der guten Ausrüstung feststellen konnte, keine dabei. Im Gegenteil: Immer wieder ist von den Leserinnen und Lesern zu hören, wie sehr sie die wöchentlichen BNN-Wandertipps schätzen, sammeln und die Touren auch gehen, viele lassen kaum eine aus. „Wir lieben die Wandertipps“, schwärmt Leser Reinhard Veltin-Gronostay aus Durlach-Aue. „Am Donnerstag schaue ich immer zuerst den Wandertipp an“, betont Christel Zorn (Sasbach), die in ihrer Freizeit als Schwarzwald- und Rheinparkguide tätig ist. Viele nutzen beim BNN-Wandertag die Gelegenheit, sich mit den beiden BNN-Wanderexperten Beuscher und Erle auszutauschen, die zusammen mit Werner Nestler für die wöchentlichen Wandertipps in der Tageszeitung zuständig sind. Nestler, BNN-Redakteur im Ruhestand und Vater der beliebten Tourentipps, hatte seine Teilnahme dagegen kurzfristig absagen müssen.


Die Wandertipps werden von den BNN-Autoren stets persönlich gewandert, manchmal auch mehrfach. „In den seltensten Fällen steht der Wandertipp gleich nach dem ersten Ablaufen“, erläutert Janina Beuscher. Ganz wichtig ist die Vorbereitung, betont Michael Erle. Schließlich soll es ja nicht nur durch den Wald gehen, sondern Sehenswürdigkeiten, schöne Aussichten oder geologische Besonderheiten und eine Einkehrmöglichkeit – wie auf dem Michaelsberg, wo auf die BNN-Gruppe ein leckeres Büfett wartete – sollen für die Tour werben. Natürlich kommt es mal vor, dass ein geplanter Wandertipp am Ende nicht veröffentlicht wird. „Das ist aber ganz selten der Fall“, weiß Beuscher. Wenn eine Tour „nicht zu empfehlen ist“, zieht sie die aber auf jeden Fall die Rote Karte. An Anregungen und Ideen für neue Touren mangelt es keineswegs. Manchmal beflügelt die Zeitungslektüre die Kreativität der Tourenentwickler. Beim Studium der Sonderseite zu den Aussichtstürmen im Nordschwarzwald in der gestrigen BNN-Ausgabe kam Erle die Idee, einen Wandervorschlag um den neuen Buchkopfturm bei Oppenau zu entwickeln.

Abwechslunsgreiche Touren

Abwechslungsreiche 40 Touren beschreibt BNN-Wanderexpertin Janina Beuscher in ihrem neuen Buch „Rhein, Reben und Ruinen“. Die Autorin geht auf Sehenswürdigkeiten entlang der Strecken ein. Die Ausflugsziele befinden sich in der Pfalz, im Kraichgau und im Elsass. Das Wanderbuch kostet 12 Euro und ist bei allen BNN-Geschäftsstellen erhältlich sowie im regionalen Buchhandel, ISBN 978-927725-17-1.
Ein herrlicher Ausblick auf grüne Berghügel ziert das Cover der „50 BNN-Wandertipps“. Autor Michael Erle erklärt Routen am Oberrhein und im Schwarzwald. Weitere Ausflugtipps führen in die Pfalz, den Kraichgau und das Elsass. Den Wanderführer gibt es für 12 Euro bei allen BNN-Geschäftsstellen und im Handel, ISBN: 978-3000433-55-9. Beide Werke auch im BNN-Shop unter www.bnn.de/shop.