Burkard Kronau
GERÜHRTER GEWINNER: Wahlsieger Frank Burkard (rechts) mit Blumenstrauß kurz nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses im Rathaus Kronau. Daneben der scheidende Amtsinhaber Jürgen Heß. | Foto: str

Klarer Sieger bei Wahl-Duell

Kronau: Neuer Bürgermeister steht fest

Der Sieger der Bürgermeisterwahl in Kronau steht fest: Der Kandidat Frank Burkard (CDU) hat die Wahl klar gewonnen. Das teilte der Gemeindewahlausschuss in Kronau am Sonntagabend mit. Burkard siegt deutlich mit 55,3 Prozent. Sein Mitbewerber Thorsten Moch, ebenfalls CDU-Mitglied und stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde, kam auf rund 42 Prozent.

Nach einem harten Wahlkampf -Duell zwischen zwei CDU-Politikern gibt es in Kronau einen klaren Sieger: Der 39-jährige Wiesentaler Frank Burkard hat die Bürgermeisterwahl im zweiten Wahlgang deutlich für sich entschieden. Die Regionalverwaltung der Metropolregion Rhein-Neckar muss sich einen neuen Referatsleiter suchen. Denn Frank Burkard wechselt aus dieser Position nun an die Kronauer Rathausspitze.

Wähler in Kronau geben Auswärtigem den Vorzug

Damit haben die Kronauer einem auswärtigen Kandidaten den Vorzug gegeben. Der Kronauer Thorsten Moch, der nach dem ersten Wahlgang noch vorne lag, erreichte mit 42,2 Prozent zwar rund sieben Prozent mehr als vor zwei Wochen. Dennoch blieb er klar abgeschlagen hinter Wahlsieger Burkard. Ihm gelang es offensichtlich, die meisten Wähler des nach dem ersten Wahlgang freiwillig ausgeschiedenen Drittplatzierten Thomas Barth aus Weiher zu überzeugen. Der parteilose Barth hatte im ersten Wahlgang 28 Prozent geholt.

Wahlsieger Burkard: Ich reiche jedem die Hand

Weit abgeschlagen, wie erwartet waren im entscheidenden zweiten Wahlgang am Sonntag die beiden weiteren verbliebenen Kandidaten Jürgen Ungerer mit 0,7 Prozent und Alfred Wilhelm mit 0,9 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 69 Prozent. Wahlsieger Frank Burkard machte noch am Wahlabend klar, dass er die Gräben des Wahlkampfs möglichst schnell zuschütten möchte. Am Rande der Wahlfeier mit Reden und Blasmusik in Kronaus Ortsmitte sagte der gewählte Bürgermeister den BNN: „Wahlkampf war Wahlkampf. Ich reiche jedem die Hand zur Zusammenarbeit.“

Der unterlegene Thorsten Moch gratulierte Wahlsieger Burkard am Abend auf Facebook: „Sie haben gewählt, Sie haben entschieden: Ich gratuliere Frank Burkard zum Wahlerfolg bei der heutigen Bürgermeisterwahl. Sehr gern wäre ich Ihr neuer Bürgermeister geworden. Ich bedanke mich bei Ihnen für jede einzelne Stimme, die Sie mir gegeben haben.“


Im BNN-Video gratuliert der scheidende Amtsinhaber Jürgen Heß kurz nach der Bekanntgabe im Kronauer Rathaus.

Im zweiten BNN-Video aus Kronau hält Bundestagsabgeordneter und Parteifreund Olav Gutting bei der Feier am Abend in der Kronauer Ortsmitte eine spontane Rede.

Die BADISCHEN NEUESTEN NACHRICHTEN (Ausgabe Bruchsal) berichten in der Montagausgabe vom 4. Juli (Print/ePaper) ausführlich über die Bürgermeisterwahl in Kronau – unter anderem mit dem Kommentar „Schweres Erbe“ von BNN-Redakteur Heinz Forler.

So berichtete BNN.de zuletzt über den Wahlkampf in Kronau:

http://bnn.de/nachrichten/buergermeister-kandidaten-endspurt-kronau