Der Kosmos Krankenhaus ist im SRH Klinikum Karlsbad am kommenden Samstag zu erleben. Diverse Mitmach-Angebote und Führungen sowie Promi-Besuche erwarten die Besucher.
Der Kosmos Krankenhaus ist im SRH Klinikum Karlsbad am kommenden Samstag zu erleben. Diverse Mitmach-Angebote und Führungen sowie Promi-Besuche erwarten die Besucher. | Foto: SRH

Show-OP und Sport-Legenden

„Lange Nacht“ am Klinikum Karlsbad mit Blick hinter die Kulissen

Keine Patienten, sondern Scharen interessierter Besucher dürften am kommenden Samstag das SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach aufsuchen – bei der „Langen Nacht im Krankenhaus“ werden tiefe Einblicke in den Klinikalltag möglich, dazu gibt es jede Menge Mitmach-Aktionen rund um das Thema Gesundheit, und darüber hinaus sind Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm und Skisprung-Legende Sven Hannawald zu Gast.
„Man soll den Kosmos Krankenhaus kennenlernen – wobei wir eigentlich ein Gesundheitshaus sind“, so Klinik-Sprecher Mischa Lange. Die lange Nacht beginnt um 16 Uhr und geht bis 22 Uhr. In den sechs Stunden dürfte keine Langeweile aufkommen. Interessant dürften etwa die Führungen durch einen Operationssaal werden, die ab 16.30 Uhr stündlich stattfinden. Der Ablauf einer Operation, das medizinische Gerät und die Sicherheitsvorkehrungen werden erläutert. Etwa, dass die OP-Räume permanent auf Überdruck gehalten werden, damit über die Luft keine Bakterien bei einer Türöffnung in den OP-Saal getragen werden. Es ist Kliein Tag der offenen Tür im Klinikum, bei dem auch diverse Check-Ups – von Ultraschall über Cholesterin bis Blutzucker und Körperfett möglich sind.

Führungen zu Hubschrauberlandeplatz und Herzkatheterlabor

Diverse Führungen werden ebenfalls stündlich zu interessanten Klinikbereichen stattfinden: Dem Hubschrauberlandeplatz, Radiologie, Blockheizkraftwerk, Sterilisation oder ins neue Herzkatheterlabor.
Aufgebaut wird am Samstag auch eine Biathlon-Simulationsanlage, wobei auch Duelle mit der Biathlon-Olympiasiegerin möglich sind. Kati Wilhelm wird dann um 18 Uhr mit Sven Hannawald bei einer Podiumsdiskussion Rede und Antwort stehen. Das Diskussionsthema ist gleichzeitig das mitschwingende Überthema der Langen Nacht: Leistungsdruck in der heutigen Gesellschaft. Wie geht man dabei mit Herausforderungen und Krisen um?
Etwas Anspannung dürfte auch beim Auto-Aufprallsimulator warten. Und bei einem Stresstest wird durch Neuropsychologen ermittelt, wie schnell man wieder auf „normal“ kommt. Viele weitere Angebote warten am Samstag: Figurentheater, Candle-Light-Schwimmen im Hallenbad, große Organmodelle sind ebenso zu bestaunen wie Einsatzfahrzeuge von Rettungsdienst und Feuerwehr, es gibt eine Teddy-Klinik, Kindergipsen, Kletterwand und Rollstuhlparcours, virtuelle Fahrradtrainer, 3D-Erfahrungen – und zuletzt rückt die Gulaschkanone – wie alle anderen Angebote kostenfrei – dem Hunger zuleibe.

Service

Für die Biathlon-Duelle kann man sich über die Klinik-Internetseite auf www.klinikum-karlsbad. Anmeldung für die Führungen vor Ort im Foyer.