An den Folgen eines Schütteltraumas ist ein sechs Monate altes Mädchen in einer Karlsruher Klinik verstorben.
An den Folgen eines Schütteltraumas ist ein sechs Monate altes Mädchen in einer Karlsruher Klinik verstorben. | Foto: dpa

Unfall auf L 607 bei Malsch

Radfahrer tot

Tödliche Verletzungen zog sich ein 59-jähriger Radfahrer bei einem Sturz in der Nacht zum Mittwoch zu. Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen war der Mann aus dem Landkreis Karlsruhe auf dem Radweg entlang der Landesstraße 607 von Malsch in Richtung Ettlingen unterwegs. In Höhe der Abzweigung nach Sulzbach kam er auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab und stürzte in einen zwischen der Landesstraße und dem Radweg verlaufenden Abwasserkanal. Ein anderer Radfahrer fand den 59-jährigen gegen 23.30 Uhr. Die herbeigerufene Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der genaue Unfallzeitpunkt steht noch nicht fest.
Anhaltspunkte für die Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer liegen nicht vor. Der Verunglückte trug keinen Fahrradhelm. Am Fahrrad war keine Beleuchtungseinrichtung angebracht.

Polizei sucht Zeugen

Sachdienliche Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst des Polizeipräsidiums Karlsruhe unter Telefon (0721) 944840 entgegen.