Die Sonne scheint - und es wird ordentlich warm.
Die Sonne scheint - und es wird ordentlich warm. | Foto: dpa/Federico Gambarini/Archiv

Sommer in Baden-Württemberg

Traumhaftes Wetter ist angesagt

Die Menschen im Südwesten sollten die Sonnencreme auspacken: Meteorologen sagen für dieses Wochenende  durchgehend Sonnenschein voraus. „Baden-Württemberg erwartet traumhaftes Wetter, richtig zum Genießen“, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag.

Bis 33 Grad in der Rheinebene

Die Höchsttemperaturen am Samstag liegen demnach bei 30 Grad in der Rheinebene und 27 Grad in Stuttgart. Ein geringes Gewitterrisiko besteht in der Nacht zum Sonntag. Tagsüber wird es dann heiß und trocken, sagte der Experte voraus. Im Bergland gibt es 28 Grad und in der Rheinebene bis zu 33 Grad. Dem DWD zufolge dürfte es der heißeste Sonntag des Jahres im Südwesten werden.

Die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) hatte am Freitag vor örtlich erhöhten Ozonwerten gewarnt. Für Samstag gab das LUBW allerdings wieder Entwarnung: Die Ozonwerte sollen unter dem Schwellenwert von 180 Mikrogramm Ozon je Kubikmeter Luft bleiben. Hohe Ozonwerte treten meist am Nachmittag und am Abend auf. Sie können Reizungen der Atemwege, Kopfschmerzen und Atembeschwerden verursachen.

Jetzt genießen – es kommen neue Gewitter

In der kommenden Woche hat das Schönwetter-Intermezzo dann erst einmal ein Ende: In der Nacht zum Montag können Gewitter aufziehen. Wolken und Regen kommen am Montag mit Temperaturen bis 28 Grad. Die gesamte Woche soll kühl und verregnet werden. Doch der Meteorologe machte Hoffnung: „Das kommende Wochenende scheint wieder sehr schön zu werden.“