Blaulicht
Foto: dpa

Streit unter Bekannten eskaliert

Wütende Frau bespuckt Polizisten

Ein Streit zwischen zwei Bekannten hat in den Dienstagmorgen zu einem Polizeieinsatz in Griesheim geführt. Anwohner meldeten laut der Polizei gegen 2 Uhr einen lautstarken Streit zwischen einem Pärchen in der Nachbarschaft. Beim Eintreffen der Polizisten schien sich die Situation beruhigt zu haben – ein Eindruck, der sich aber als trügerisch erweisen sollte. Beim Versuch der Beamten, mit der Dame ins Gespräch zu kommen, wendeten sich deren Aggression plötzlich gegen sie. Zuvor hatte die Frau ihre Wut an diversen Einrichtungsgegenständen und einem Bekannten ausgelassen. Was letztlich zu ihrem Verhalten geführt hatte, bleibt unbekannt. Die Endzwanzigerin musste in Handschellen in eine Spezialklinik gebracht werden. Hierbei wurden die Polizisten nicht nur aufs Übelste beleidigt, sondern auch bespuckt. Die Frau erwartet neben einer Transportrechnung nun auch Post von der Staatsanwaltschaft.