ZiSch | Zeitung in der Schule
Foto: ©yanlev - stock-adobe.com

Das Projekt Zeitung in der Schule

Zeitung lesen ist eine Kulturtechnik – sie schult die schnelle Aufnahmefähigkeit, sie lehrt das Unterscheiden von objektiven Nachrichten und subjektiv gefärbten Beobachtungen. Und sie vermittelt ein Gefühl für Sprache. Nicht zuletzt: Beim Projekt „Zeitung in der Schule“ steht die spannende Beschäftigung mit der Medienlandschaft auf dem Stundenplan. Und Einblicke in den Journalismus, der einen unverzichtbaren Anteil hat am Funktionieren einer demokratischen Gesellschaft.

„Zeitung in der Schule“ sieht die kostenlose Lieferung der BNN in einem Zeitraum von bis zu vier Wochen vor. Parallel dazu besucht ein Redaktionsmitglied die Schulklasse, auch eine Besichtigung des Verlagsgebäudes der BNN in Karlsruhe ist möglich. Teilnehmende Lehrkräfte erhalten bei einer Einführungsveranstaltung umfangreiche Informationen und Lehrmaterialien. Schülerinnen und Schüler sind eingeladen, in jedem Jahr zu verschiedenen Themen Artikel zu verfassen. Fotos und Artikel von Schülern, die bis Ende Mai eingeschickt werden, können für eine Sonderbeilage der BNN im April berücksichtigt werden.  Unter allen Einsendungen von Artikeln werden schuljahresweise verschiedene Preise ausgelobt und am Ende des Schuljahres vergeben.

Die Ausschreibung zum Projekt „Zeitung in der Schule“ erfolgt jeweils am Schuljahresende.

Ansprechpartnerin

Sabine Frank
Telefon +49 (721) 789-151
E-Mail: zisch@bnn.de
Linkenheimer Landstraße 133
76149 Karlsruhe