Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Achern, A 5 – Bilanz nach Großkontrolle

Achern, A 5 (ots) – Rund 30 Beamte der Polizeipräsidien Karlsruhe, Mannheim, Tuttlingen und Offenburg sowie des Polizeipräsidiums Einsatz haben heute mit Unterstützung von Mitarbeitern des Eichamtes und des Bundesamtes für Güterkraftverkehr auf dem Parkplatz ´Feldmatt´ den mit Gefahrgut beladenen Schwerlastverkehr auf der A 5 unter die Lupe genommen. Zwischen 9 Uhr und 15 Uhr mussten unter Federführung der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden bei insgesamt 57 kontrollierten Schwergewichten rund 40 Verstöße gegen einschlägige Vorschriften geahndet werden. Während die Mehrzahl der festgestellten Unzulänglichkeiten Bußgelder zur Folge hatten, war an die Weiterfahrt eines 40-Tonners nicht mehr zu denken. Der mit Altholz beladene Lastwagen wies derart gefährliche Mängel im Bereich des Fahrwerks und der Reifen auf, dass die Fracht an Ort und Stelle abgeladen werden musste. Danach wurde das Gespann durch Sachverständige technisch überprüft und stillgelegt.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3962414