demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Achern – Auf Kopfsteinpflaster weggerutscht und leicht verletzt

Anzeige

Achern (ots) – Ein 16 Jahre alter Mofa-Fahrer hat sich nach einem selbstverschuldeten Sturz am Sonntagabend in der Wilhelm-Schlechter-Straße leichte Verletzungen zugezogen. Der Jugendliche war mit seinem Gefährt beim Abbremsen auf dem regennassen Kopfsteinpflaster ins Rutschen geraten und kam gegen 21:50 Uhr zu Fall. Nach einer ärztlichen Untersuchung durfte der 16-Jährige das Krankenhaus am gleichen Abend wieder verlassen. Für seine ein Jahr ältere Sozia blieb das Malheur ohne Folgen; sie blieb nach bisherigen Feststellungen unversehrt. Der Sachschaden am Mofa beläuft sich auf etwa 200 Euro.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781/21-1211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4559451 OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4559451