Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Achern – Nicht gerade vorbildlich

Anzeige

Achern (ots) – Nicht gerade vorbildlich war das Verhalten eines 34-Jährigen am Donnerstagmittag. Der Mittdreißiger steuerte einen Roller über die Kirchstraße, als er gegen 14.15 Uhr gegen ein geparktes Auto fuhr, dieses beschädigte und sich anschließend ohne Personalien zu hinterlassen aus dem Staub machte. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnten einige Beamte den 34-Jährigen später im Bereich des Stadtgartens ausfindig machen und kontrollieren. Hierbei stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Allerdings war er im Besitz eines verbotenen Messers und muss sich nun neben Strafanzeigen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Fahrens ohne Fahrerlaubnis auch wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4055045