Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Achern, Önsbach – Balance blieb auf der Strecke

Achern (ots) – Als fahruntüchtig hat sich am Montagabend ein 55 Jahre alter Fahrradfahrer in der Offenburger Straße erwiesen. Der Mittfünfziger hatte nicht nur die Balance zwischen Alkoholaufnahme und der Teilnahme am Straßenverkehr verloren, in Höhe einer Bushaltestelle blieb auch das Gleichgewicht des Radlers auf der Strecke. Beim Absteigen von seinem „Drahtesel'“ geriet er ins Straucheln und kam fast zu Fall. Nun entledigte sich der Velofahrer seines Gefährts und versuchte sein Glück beim Trampen, was letztlich die Polizeibeamten auf den Plan rief. Mit knapp zwei Promille musste der 55-Jährige die alarmierten Ordnungshüter zur Erhebung einer Blutprobe ins Krankenhaus begleiten. Jetzt muss er sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3918640