demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Alpirsbach – 68-jähriger Rollerfahrer verunfallt tödlich

Anzeige

Alpirsbach (ots) – Tödliche Verletzungen erlitt am Montagmorgen ein 68 Jahre alter Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall in Alpirsbach. Gegen 05.30 Uhr war der Mann mit seinem Roller innerorts auf der Bundesstraße 294 von Loßburg kommend in Richtung Schenkenzell unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur Kreuzgasse kam der Mann aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Bordstein und prallte in der Folge frontal gegen eine Hauswand. Der 68-Jährige trug keinen Schutzhelm und erlitt schwere Kopfverletzungen, an denen er noch an der Unfallstelle erlag. Die Unfallstelle wurde abgesperrt und ein Gutachter zu den weiteren Ermittlungen der Unfallursache angefordert. Wer sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen machen kann, wendet sich bitte an die Verkehrspolizei in Freudenstadt unter 07441/536-550.

Frank Otruba, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4600172 OTS: Polizeipräsidium Pforzheim

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4600172