Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Altensteig – Unter Alkoholeinwirkung Unfälle verursacht und geflüchtet

Anzeige

Calw (ots) – Am frühen Freitagmorgen verursachte ein 31-Jähriger mit einem Pkw gleich zwei Unfälle und flüchtete anschließend zu Fuß. Der Beschuldigte besuchte eine Gasstätte in der Bahnhofstraße in Altensteig und entwendete dort den Pkw-Schlüssel eines Gastes. Mit dem Mazda fuhr er dann kurz nach Mitternacht rückwärts vom Parkplatz auf die Bahnhofstraße. Hierbei stieß er gegen einen Richtung Rosenstraße fahrenden Audi, der von einem 41-Jährigen gelenkt wurde. Er hielt kurz an, fuhr dann aber weiter rückwärts, über den Bordstein und stieß gegen ein Eisentor. Anschließend stieg er aus und rannte davon. Die Ermittlungen der Streife vom Polizeirevier Nagold und die anschließenden Fahndungsmaßnahmen führten dann zur Festnahme des 31-Jährigen in Berneck. Der Beschuldigte hatte erheblich dem Alkohol zugesprochen und ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren. Der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4055367