Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Appenweier, A5 – Unerwartetes Ende

Anzeige

Appenweier (ots) – Die Fahrt eines Ford-Lenkers nahm am Dienstagmittag für den 38-Jährigen ein unerwartetes Ende. Bei einer Kontrolle durch Beamte des Autobahnpolizeireviers Bühl stellten diese nicht nur fest, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln hinter dem Steuer gesessen haben dürfte, sondern auch eine geringe Menge Marihuana bei sich hatte. Nach Auswertung der im Anschluss erhobenen Blutprobe erwarten den Enddreißiger Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Fahrens unter Drogeneinfluss.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4295153