Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Appenweier – Zeugen nach gefährlichem Überholmanöver und Unfall gesucht

Appenweier (ots) – Die Beamten des Polizeipostens Appenweier sind seit heute Morgen nach einem mutmaßlich gefährlichen Überholmanöver eines BMW-Lenkers im Berufsverkehr der B 3 auf der Suche nach Zeugen. Nach Angaben eines betroffenen Autofahrers soll ein BMW-Lenker gegen 7.45 Uhr in Richtung Offenburg kurz vor der Brücke über die Rheintalbahn zu einem gefährlichen Überholmanöver angesetzt haben. Hierbei soll der Autofahrer den Audi des Zeugen trotz Gegenverkehrs überholt haben und sei dann unter beleidigenden Gesten vor dem Wagen des Zeugen eingeschert. Dem nicht genug: Im Anschluss streiften sich die beiden Fahrzeuge, da der zuvor Überholte versuchte, den Vorsprung seines neuen Vordermannes wieder aufzuholen. Die Beamten des Polizeipostens Appenweier bitten Zeugen unter der Telefonnummer: 07805 9157-0 um Hinweise.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3915700