Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Au am Rhein – Zu schnell unterwegs?

Au am Rhein (ots) – Ein 23-jähriger BMW-Fahrer war am Mittwochabend auf der Kreisstraße (K3724) von Au am Rhein kommend Richtung Rhein unterwegs, als er gegen 19 Uhr in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Er übersteuerte und das Fahrzeug überschlug sich, bis es auf dem Dach zum Liegen kam. Der 23-Jährige sowie seine gleichaltrige Beifahrerin wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte die deutliche überhöhte Geschwindigkeit des Mannes zu dem Unfall beigetragen haben. Ob darüber hinaus eine mögliche Beeinflussung durch Betäubungsmittel ihren Teil dazu beigesteuert hat, wird eine angeordnete Blutentnahme zeigen.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3927535