Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. | Foto: Jens Büttner/Archiv

Ludwigsburg

Auto schert aus: Motorradfahrer schwer verletzt

Anzeige

Bei einem Spurwechsel eines Autos auf einer Bundesstraße ist im Landkreis Böblingen ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 22-jährige Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, als der 64-jährige Fahrer des Autos kurz vor der Auffahrt auf die Autobahn 81 bei Gärtringen mit seinem Wagen aus Richtung Nufringen kommend von der rechten auf die linke Fahrspur der B14 wechselte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der dort fahrende 22-Jährige prallte mit seinem Motorrad gegen das Auto. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in eine Klinik. dpa/lsw