Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Bad Schönborn- Bei Polizeikontrolle aggressiv geworden

Anzeige

Bad Schönborn (ots) – Einen Bärendienst hatte sich ein 47-jähriger Fahrradfahrer am Sonntag selbst erwiesen, als er gegen 15.15 Uhr beim Bad Schönborner Polizeirevier klingelte. Gerade als ihm geöffnet wurde, überlegte es sich der Mann anders und radelte in Schlangenlinien davon. Auf den Flüchtigen aufmerksam geworden, kontrollierte eine Polizeistreife den offensichtlich Betrunkenen, als er bei Rotlicht von der Heidelberger Straße nach links in die Bahnhofstraße einbog. Dabei verhielt sich der Mann sehr aggressiv, schlug gegen die Beamten und versuchte wegzulaufen. Bei der Blutentnahme auf dem Polizeirevier griff er die Polizeibeamten wieder an und verletzte einen Polizisten an der Hand. Der polizeibekannte 47-Jährige wurde schließlich in eine Psychiatrie eingewiesen. Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte folgen.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3992648