Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Bad Schönborn – Zeugen und Betroffene nach Alkoholfahrt gesucht

Bad Schönborn (ots) – Nach der mutmaßlichen Alkoholfahrt eines 45-Jährigen am Sonntag vor 19.35 Uhr mit seinem roten Skoda zwischen der Ortsmitte von Mingolsheim und Langenbrücken im Bereich der Bundesstraße 3 sucht das Polizeirevier Bad Schönborn noch Zeugen oder Betroffene.

Eine Hinweisgeberin hatte das Fahrzeug an einer Wiese stehend zwischen Mingolsheim und Langenbrücken festgestellt, aus dessen geöffnetem Fenster nur ein Fuß herausschaute. Vor Ort stellte die dorthin beorderte Streife den mutmaßlichen Fahrer in Nähe seines Pkws auf einer Wiese schlafend fest. Der 45-Jährige war stark alkoholisiert und musste anschließend eine Blutprobe abgeben. Der Führerschein wurde einbehalten.

Die Beamten schließen nicht aus, dass der Fahrer auch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet hat. Diese oder auch Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Schönborn unter 07253/80260 zu melden.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3917634