Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Bad Wildbad – Nach Sachbeschädigung Widerstand geleistet

Anzeige

Calw (ots) – Ein 29-Jähriger Mann konnte am Samstagabend nach einer Sachbeschädigung auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen werden. Ein Polizeibeamter war privat gegen 21.15 Uhr von der S-Bahn Haltestelle Kurpark auf dem Nachhauseweg. Bereits im Kurpark fiel ihm der aggressive Mann auf, da dieser dort eine Familie anpöbelte. Im weiteren Verlauf ging der 29-Jährige auf die Kernerstraße und beschädigte dort eine Scheibe. Der Polizeibeamte versetzte sich in den Dienst und nahm den Beschuldigten vorläufig fest. Dabei wehrte sich der 29-Jährige heftig und trat nach dem Polizisten. Dieser konnte den Aggressor am Boden festhalten und der hinzugerufenen Streife übergeben. Ihm mussten Handschließen angelegt werden. Bei den Widerstandshandlungen wurde der Mann aus Eritrea leicht verletzt und sollte im Krankenhaus behandelt werden. Auf der Fahrt zum Krankenhaus und bei der Behandlung dort randalierte der 29-Jährige und spuckte um sich. Er musste anschließend in Gewahrsam genommen werden.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4082174