Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Baden-Baden – Ermittlungen wegen versuchten Raubes aufgenommen, Zeugen gesucht

Baden-Baden (ots) – Die Ermittler des Kriminalkommissariats Rastatts erhoffen sich nach einem Vorfall am Freitagabend in der Siedlungstraße Hilfe aus der Bevölkerung. Dort wurde gegen 19.40 Uhr ein 25 Jahre alter Mann von einem Unbekannten angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt. Hilfsbereit zückte der Mittzwanziger sein Smartphone, um die gewünschte Auskunft zu erteilen. Hierbei wurde er aus einer circa zehnköpfigen Jugendgruppe von zwei bis drei Personen angegangen und geschlagen. Die Angreifer forderten die Herausgabe des Smartphones. Der 25-Jährige konnte sein Eigentum zwar verteidigen, das Handy wurde durch die Tathandlung allerdings beschädigt. Ferner trug der Angegriffene leichte Verletzungen davon und begab sich zu deren Versorgung selbstständig in ärztliche Behandlung. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts des versuchten Raubes wurde eingeleitet. Wer Hinweise zum Tatgeschehen oder zu den Verdächtigen geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer: 0781 21-2820 an die Beamten des Kriminaldauerdienstes.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3901501