demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Baden-Baden – Mit Rauchgasvergiftung in Klinik

Anzeige

Baden-Baden (ots) – Eventuell war ein nicht ausgeschaltetes Küchengerät, nach ersten Ermittlungen der Polizeibeamten des Polizeirevier Baden-Baden, ursächlich für einen Wohnungsbrand am Montagnachmittag gegen 16:20 Uhr in der Ooser Hauptstraße. Durch aus dem Fenster herauswehende Rauchfahnen wurden Anwohner auf das Brandgeschehen aufmerksam und verständigten die Rettungsdienste. Den Feuerwehrkräften der Feuerwehr Baden-Baden gelang es schnell den Brand zu löschen. Außerdem konnten sie aus der völlig verrauchten Wohnung die bereits bewusstlose 47-jährige Bewohnerin retten und ins Freie bringen. Dort wurde die Frau durch den Rettungsdienst erstversorgt und mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in eine Nahe Klinik gebracht. Die Polizeibeamten des Polizeiposten Oos haben die Ermittlungen übernommen.

/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4566181 OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4566181