Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Baden-Baden – Polizisten mit Holzscheit und Weinglas bedroht

Anzeige

Baden-Baden (ots) – Ein 59 Jahre alter Mann ist in der Nacht auf Montag zwei Beamten des Polizeireviers Baden-Baden in der Kaiserallee mit einem Holzscheit sowie einem Weinglas in der Hand provozierend gegenübergetreten. In bedrohlicher Haltung der Gegenstände ging er auf die Polizisten zu, konnte von ihnen jedoch überwältigt werden. Zuvor hatte der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehende Mann versucht, eine in der Trinkhalle ausgestellte Weihnachtskrippe zu entzünden. Die Krippe trug hierbei einen leichten Brandschaden davon. Der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes hatte gegen 0.30 Uhr das gefährliche Treiben des 59-Jährigen beobachten können und wandte sich über Notruf an die Polizei. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung wollte sich der Endfünfziger über einen Seitenausgang den Armen des Gesetzes entziehen, konnte aber gestellt werden. Beim Ansprechen durch die Beamten drehte sich der Verdächtige schnurstracks um und lief bedrohlich der Streifenbesatzung entgegen. Den Polizisten ist es gelungen, ihr Gegenüber zu entwaffnen und ihm die Handschließen anzulegen. Hierbei zog sich der Angreifer eine leichte Verletzung an der Hand zu. Die weitere Nacht musste der Mann nach einem Alkoholtest sowie einer erhobenen Blutprobe unter behördlicher Aufsicht verbringen. Was den 59-Jährigen zu seiner Tat und seinem aggressiven Verhalten bewogen hat, ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Etwa 1,5 Promille könnten dabei möglicherweise eine gewisse Rolle gespielt haben. Nun stehen dem Delinquenten Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ins Haus.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4132829