Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Biberach, Oberharmersbach – Nicht fahrtüchtig

Anzeige

Biberach, Oberharmersbach (ots) – Beamte des Polizeireviers Haslach haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gleich zwei Verkehrsteilnehmer ertappt, welche mutmaßlich nicht fahrtüchtig waren. Gegen 22.45 Uhr kontrollierten die Ordnungshüter den Fahrer eines BMW in der Zeller Straße in Biberach. Dabei konnte die Streifenbesatzung feststellen, dass der Autofahrer möglicherweise unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Nach Auswertung einer erhobenen Blutprobe droht dem Fahrzeugführer nicht nur eine Anzeige, sondern auch unangenehme Post der Bußgeld- und Führerscheinstelle. Der Lenker eines Peugeot musste nach einer Kontrolle in Oberharmersbach gleich seinen Führerschein abgeben. Die Beamten nahmen den Mann und seinen Wagen gegen 1 Uhr genauer unter die Lupe. Ein Atemalkoholtest brachte einen Wert von rund zwei Promille zutage. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. /ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4243924