Brand in Bietigheim | Foto: dpa

50.000 Euro Schaden

Bietigheim – Kabelbrand in Einfamilienhaus

Anzeige

Ein Kabelbrand hat am Mittwochmorgen in einem Haus in Bietigheim einen Schaden von 50.000 Euro verursacht.

Wie die Polizei mitteilte, kam es im Keller des Hauses zu einem Feuer in einem Verteilerkasten, der im Keller zu einer starken Rauchentwicklung führte. Die Anwohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen.

20 Feuerwehrleute im Einsatz

Insgesamt waren 20 Feuerwehrleute aus Bietigheim und Durmersheim im Einsatz, die das Feuer schnell unter Kontrolle brachten. Nach einer ersten Einschätzung entstand ein Sachschaden von 50.000 Euro.

(ots/BNN)