Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Birkenfeld – Drei Verletzte bei Unfall

Anzeige

Enzkreis (ots) – Drei verletzte Personen sowie ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000
Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmittag
auf der Kreisstraße K4576 bei Birkenfeld ereignete.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 84-jährige Fahrer eines
Peugeots gegen 12:40 Uhr die K4541 und wollte an der Einmündung zur
K4576 nach links in diese einbiegen. Dabei übersah er offenbar die
auf der K4576 aus Richtung Birkenfeld herannahende 20-jährige
Fahrerin eines VWs, die einen Zusammenstoß mit dem einbiegenden Pkw
nicht mehr vermeiden konnte. Der Peugeot wurde durch die Wucht der
Kollision nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen, wo er eine
Böschung hinunterrutschte, bevor er letztlich zum Stehen kam. Der
84-jährige Unfallverursacher sowie seine 83-jährige Beifahrerin
erlitten durch den Unfallhergang schwere Verletzungen, die 20-Jährige
wurde leicht verletzt.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten die Verletzten zunächst vor Ort
und brachten sie anschließend zur weiteren Behandlung in ein
Krankenhaus. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand
Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 8.000 Euro.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4021937