Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Birkenfeld – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Folge Trunkenheitsfahrt

Birkenfeld (ots) – Am Sonntag gegen 03.15 Uhr befuhr ein 27-jähriger Pkw-Lenker die Industriestraße in Richtung B 294. Kurz vor dem dortigen Bahnübergang verlor er dann in Folge alkoholischer Beeinflussung die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Verkehrszeichen, durchbrach eine kniehohe Steinmauer sowie eine Thujahecke und kam letztlich an einer leichten Böschung zum Stehen. Der Fahrer zog sich im Zuge des Unfallgeschehens leichte Verletzungen zu. Er stand zum Zeitpunkt des Unfalls unter der Beeinflussung alkoholischer Getränke und ist eigenen Einlassungen nach nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Der weitere Schaden ließ sich bislang nicht genau beziffern.

Stefan Moos, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3905293