Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

BPOLI-KA: Sicherstellung nach vermutlichem Fahrraddiebstahl – Eigentümer gesucht

Anzeige
Sichergestelltes Fahrrad
Sichergestelltes Fahrrad

Karlsruhe (ots) – Am 23. Oktober 2018 gegen 04:00 Uhr wurden in der Fautenbruchstraße in Karlsruhe zwei Männer von einer Streife der Bundespolizei kontrolliert. Einer der beiden Männer führte ein hochwertiges Fahrrad mit sich. Zu dessen Erwerb konnte er keine Angaben machen. Des Weiteren wurde im Rucksack seines Begleiters ein Bolzenschneider aufgefunden.

Es stand der Verdacht des Diebstahls im Raum, woraufhin das Fahrrad zunächst sichergestellt wurde. Der aus Bruchsal stammende Mann konnte bisher keinen Eigentumsnachweis für das Fahrrad erbringen, woraufhin sich der Straftatverdacht weiter erhärtet hat.

Die Bundespolizei sucht daher den rechtmäßigen Eigentümer des Fahrrads. Er wird gebeten, sich telefonisch unter 0721 12016 0 oder persönlich bei der Bundespolizei am Karlsruher Hauptbahnhof zu melden.

Bei dem sichergestellten Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes Cannondale Crossbike für Männer.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Daniela Barg
Telefon: 0721 12016 – 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116093/4107248