Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Bretten – Radfahrer bei missglücktem Ausweichmanöver schwer verletzt

Bretten (ots) – Schwere Verletzungen zog sich am Montagmittag ein 69-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf einem Radweg zwischen Gölshausen und Bauerbach zu. Er war gegen 13 Uhr mit einer entgegenkommenden Mofafahrerin frontal zusammengestoßen, da man sich nach bisherigen Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes wohl nicht einigen konnte, auf welcher Seite man sich auf dem Radweg ausweicht.

Die zuerst eingetroffenen Polizeibeamten des Polizeireviers Bretten reanimierten den Radfahrer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Er wurde unter Einsatz eines Rettungshubschraubers mit seinen schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen. Die 17-jährige Mofafahrerin wurde ambulant im Krankenhaus behandelt.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3918104