Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Bruchsal – Betrunken vom Unfallort entfernt

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Eine Zeugin meldete am Sonntagabend um kurz nach 19.00 Uhr einen Autofahrer, der nach bereits zuvor auffälliger Fahrweise in der Württemberger Straße in Bruchsal einem geparkten Pkw den Außenspiegel abfuhr. Der 42-jährige Fahrer konnte durch die verständigten Beamten des Polizeireviers Bruchsal an seinem Wohnanwesen angetroffen werden. Dass er sich unerlaubt vom Unfallort entfernte, räumte der Mann sofort ein. Seine Alkoholisierung von 2,52 Promille wollte er aber erst nach der Fahrt erlangt haben. Das noch ausstehende Ergebnis der im Anschluss durchgeführten Blutentnahme wird darüber Aufschluss geben. Marco Günter, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4190098