Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Bruchsal – Pkw-Fahrerin bei Unfall leicht verletzt

Karlsruhe (ots) – Leichtere Verletzungen zog sich eine 20-Jährige bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der Landesstraße 556 zu. Die junge Frau war gegen 06.45 Uhr mit ihrem Pkw von Forst in Richtung Hambrücken unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache geriet sie mit dem Fahrzeug in den rechten Grünstreifen. Beim Gegenlenken schleuderte der Fiat, kam links von Fahrbahn ab und im nahen Wald auf der Seite zum Liegen. Die 20-Jährige konnte sich aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde vorsorglich mit einem RTW in eine Klinik gefahren. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, war die Feuerwehr Forst mit einem Löschzug am Einsatzort. Der Sachschaden wird auf ca. 8000 Euro geschätzt.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3897983