demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Bühl – Heimweg ohne Beute angetreten

Anzeige

Bühl (ots) – Ein bislang unbekannter Einbrecher ist von Samstag auf Sonntag in ein Mehrfamilienhaus in der Obervogt-Haefelin-Straße eingedrungen. Nach bisherigen Erkenntnissen musste er seinen Heimweg allerdings ohne Beute antreten. Der Eindringling hat zunächst die Eingangstür des Gebäudes aufgehebelt und begab sich anschließend in das Untergeschoss zu den Kellerräumen. Dort wurden sämtliche Kellerräume teils gewaltsam geöffnet und durchsucht. Überdies hebelte der ungebetene Besucher den verschlossenen Hausmeisterraum auf, wurde dort aber offensichtlich auch nicht fündig. Zurück blieb ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Bühl und der Kriminaltechnik haben die Ermittlungen aufgenommen.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781/21-1211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4559453 OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4559453