Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Sachschaden von 75.000 Euro

Bühl: Auto kracht in Schulbus

Anzeige

Ein Autofahrer ist heute Morgen kurz nach 7.30 Uhr auf der Industriestraße nahezu ungebremst in das Heck eines an der Kreuzung zur Rheinstraße wartenden Schulbusses gekracht. Nach ersten Ermittlungen könnte eine akute gesundheitliche Beeinträchtigung des 56 Jahre alten Unfallverursachers zu der Kollision geführt haben.

Kinder und Chauffeur kamen mit dem Schrecken davon

Während sich der Mittfünfziger schwere Verletzungen zuzog, kamen die 34 im Bus beförderten Kinder und deren Chauffeur mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden beträgt nach ersten Erkenntnissen insgesamt etwa 75.000 Euro.