Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Bühl – Mutmaßliche Fahrraddiebe überführt

Bühl (ots) – Das wachsame Auge einer Zeugin und das schnelle Eingreifen der Beamten des Polizeireviers Bühl haben am Montagabend zur vorläufigen Festnahme zweier mutmaßlicher Fahrraddiebe geführt. Die aufmerksame Frau hatte das verdächtige Werkeln zweier Langfinger an einem Fahrradabstellplatz bemerkt und die Polizei verständigt. Bei einer darauffolgenden Nachschau der Ordnungshüter am Wohnort der beiden bestens bekannten Verdächtigen bestätigte sich die Vermutung. Hier konnten nicht nur die beiden kurz zuvor mutmaßlich entwendeten Drahtesel aufgefunden werden. Auch die beiden 13 und 14 Jahre alten ´Bekannten´ konnten angetroffen und im Beisein ihrer Erziehungsberechtigen zur Rede gestellt werden. Gegen beide wurden Ermittlungen wegen besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet. Die Fahrräder wurden sichergestellt. /pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3895731