demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Bühl – Verkehrssituation eskaliert

Anzeige

Bühl (ots) – Ein zunächst ohne Folgen gebliebener Verkehrsverstoß in der Rheinstraße endete am Mittwochnachmittag mit einer handfesten Auseinandersetzung. Kurz nach 14:30 Uhr war nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten des Polizeireviers Bühl ein 31-Jähriger mit seinem Fahrrad verbotswidrig von der Fridolin-Stiegler-Straße nach links in Richtung Rheinstraße abgebogen. Hierbei soll er außerdem die Vorfahrt eines 43-jährigen Autofahrers missachtet haben. Bei weiteren Verkehrsmanövern soll der Radfahrer dann mit der Hand den linken Außenspiegel am Pkw kaputt geschlagen haben, worauf der Autofahrer den Radfahrer kurzerhand zu Fuß verfolgte und zu Boden riss. Anschließend soll es noch zu Schlägen gekommen sein. Der Autofahrer wurde bei der Aktion nach bisherigen Erkenntnissen leicht verletzt. Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich bei den Beamten des Polizeireviers Bühl unter der Telefonnummer 07223 99097-0 zu melden.

/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 – 211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4532386 OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4532386