Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Bühl – Vier Fahrzeuge beteiligt

Anzeige

Bühl (ots) – Ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro ist die Folge eines Auffahrunfalls am Montagmittag auf der B3. Ein 48 Jahre alter Nissan-Fahrer war kurz vor 15 Uhr von Ottersweier kommend in Richtung Bühl unterwegs, als er dem verkehrsbedingt bremsenden Peugeot eines 40-Jährigen auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Peugeot auf zwei weitere Pkw geschoben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4185282