Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Bühl – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Bühl (ots) – Da ein 14-Jähriger im Verdacht steht, mit gestohlenen Fahrrädern Handel zu treiben, haben die Beamten des Polizeireviers Bühl die Ermittlungen aufgenommen. Der Tatverdächtige sollte daher im Verlauf des Mittwochabends zum Zwecke weiterer polizeilicher Maßnahmen zum Polizeirevier gebracht werden. Bei der Durchsuchung seiner Kellerräume wurden zuvor zwei mutmaßlich gestohlene E-Bikes sichergestellt. Im Zuge der vorläufigen Festnahme setzte sich der Junge massiv zur Wehr und versuchte darüber hinaus, die Flucht zu ergreifen. Nur unter enormem Kraftaufwand gelang es den Beamten, den Teenager zu beruhigen. Gegen ihn wurde nun auch ein Verfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Alle Beteiligten blieben glücklicherweise unverletzt.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3933344