Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Bühl – Zeugenaufruf nach räuberischem Diebstahl

Bühl (ots) – Ein noch unbekannter Mann wurde am Montagmittag in einem Bekleidungsgeschäft in der Hauptstraße von einer Zeugin dabei beobachtet, wie er mehrere Hosen aus einem Regal nahm und diese in einem mitgeführten Rucksack verstaute. Als eine Verkäuferin den zirka 35-Jährigen auf sein verdächtiges Verhalten ansprach, nahm dieser umgehend die Füße in die Hand. Die Angestellte versuchte ihn noch festzuhalten, der Unbekannte soll sich jedoch gewaltsam aus der Fixierung gelöst haben und anschließend in Richtung Kirchplatz geflüchtet sein. Ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls wurde eingeleitet. Die ermittelnden Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt erhoffen sich nun weitere Zeugenhinweise. Der Täter wird als kräftig und etwa 170 Zentimeter groß beschrieben. Er soll dunkelhaarig gewesen sein und ein dunkelblaues Poloshirt sowie eine dunkle Jeans getragen haben. Informationen werden an die Telefonnummer: 0781-212820 erbeten.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3937714