Foto: Hora

Plochingen

Drei Motorradfahrer rasen bei illegalem Rennen über B10

Anzeige

Drei Männer sollen sich ein illegales Motorradrennen mit Geschwindigkeiten von bis zu 180 Stundenkilometern im Kreis Esslingen geliefert haben. Die jeweils 23 Jahre alten Fahrer sind nach Polizeiangaben vom Montag über die Bundesstraße 10 bei Plochingen gerast.

Eine Zivilstreife hatte demnach die drei Biker beobachtet. Dabei sei den Beamten am Sonntag nicht nur deren verbotene Überholmanöver auf der rechten Seite aufgefallen. Auch seien die Motorradfahrer rasant und dicht auf andere Fahrzeuge aufgefahren.

170 statt 60 Stundenkilometer

Das Tempo sei während des Illegalen Rennens sehr hoch gewesen. In der auf 60 Stundenkilometer beschränkten Baustelle bei Reichenbach seien die Motorräder mit bis 170 Stundenkilometer gemessen worden, hieß es. Teils registrierten die Beamten auch bis zu Tempo 180.

Die Polizei konnte schließlich einen der Biker stoppen und kontrollieren. Die beiden anderen Männer flüchteten, wurden später aber ermittelt. Das Trio wird wegen Verdachts des verbotenen Kraftfahrzeugrennens angezeigt, hieß es von der Polizei.