Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Durlach und Rüppurr – Einbrüche in drei Wohnhäuser

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Im Zeitraum vom 04.07.2018 bis 06.07.2018 brachen unbekannte Täter in insgesamt drei Einfamilienhäuser in den Stadtteilen Durlach und Rüppurr ein. Sie nutzten in zwei Fällen die vermeintliche Abwesenheit der Hausbewohner um Terrassen- und Kellertüren aufzuhebeln. Nachdem sie in die Häuser gelangt waren und diese durchwühlten, konnten sie jedoch nicht fündig werden. Im dritten Fall wachte die 73-jährige Geschädigte im ersten Stock durch das Aufhebeln der Türen auf und hörte wie die Täter das Erdgeschoss durchwühlten. Aufgrund einer Einschränkung in ihrer Mobilität konnte sie die Polizei jedoch erst mit einer Verzögerung von einer halben Stunde rufen, als die Täter das Haus bereits wieder verlassen hatten. Was bei diesem Einbruch in die Hände der Einbrecher fiel, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nehmen das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter der Telefonnummer 0721/4907-311 und das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter der Telefonnummer 0721/666-3411 entgegen.

Lea Dittrich, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3990770