Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Eggenstein-Leopoldshafen – 59-Jähriger überfallen

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Opfer einer schweren räuberischen Erpressung wurde Dienstagnacht ein 59-Jähriger in Eggenstein. Der Mann verbrachte den Abend in einer Gaststätte in Leopoldshafen und gewann am Glückspielautomaten eine größere Summe Bargeld. Zu später Stunde befanden sich nur noch der 59-Jährige und ein weiterer unbekannter Gast im Lokal, der gegen 22.45 Uhr aufbrach. Der 59-Jährige fuhr gegen 23.00 Uhr mit seinem Fahrrad nach Hause. Dort angekommen wurde er von einem maskierten Täter mit einer Schusswaffe bedroht und aufgefordert alles Geld herauszugeben. Der Geschädigte nahm daraufhin das Bargeld aus seinem Portemonnaie und gab es dem Täter, der unerkannt flüchten konnte. Der Täter wird als ca. 180 cm groß und kräftig beschrieben. Er war mit einer dunklen Hose und T-Shirt bekleidet. Maskiert war er mit einem grau/schwarzen Tuch und einer Sonnenbrille. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/666-0.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4301503