Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Eggenstein-Leopoldshafen – An Straßenbahnhaltestelle zugeschlagen

Anzeige

Eggenstein-Leopoldshafen (ots) – An einer Straßenbahnhaltestelle in Leopoldshafen kam es am Donnerstagabend zu einem Angriff einer 15-Jährigen auf eine weitere Jugendliche im Alter von 16 Jahren. Die 16-Jährige erlitt dabei mehrere Verletzungen an Kopf und Körper.

Die beiden Kontrahenten kamen gegen 18.30 Uhr an der Haltestelle Frankfurter Straße in Streit. Dieser führte nach derzeitigem Stand der Ermittlungen schließlich zu dem tätlichen Angriff der 15-Jährigen. Sie schlug zu und zog die Geschädigte mehrfach mit den Haaren zu Boden. Außerdem trat sie mit dem Schuh gegen den Kopf der Jugendlichen. Als Zeugen dazwischen gingen, konnte die Auseinandersetzung beendet werden.

Da sich in der Folge in der gemeinsam genutzten Straßenbahn ein erneuter Streit entwickelte, verwies ein Bahnbediensteter die Tatverdächtige aus der Bahn. Die verständigte Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Raphael Fiedler, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4380330