demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Eggenstein-Leopoldshafen – Täter bei Diebstahlsversuch von Unternehmensmaskottchen festgenommen

Anzeige

Eggenstein-Leopoldshafen (ots) – Beim Versuch die auf dem Gebäude einer Tankstelle angebrachte Markenfigur zu entwenden, wurden in der Nacht auf Freitag drei Tatverdächtige festgenommen.

Um 01.00 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei, nachdem er drei Männer in dunkler Kleidung auf einem im Bau befindlichen Tankstellendach in Eggenstein gesehen hatte. Die Eindringlinge hatten zuvor bereits den Zaun des Areals überwunden.

Beim Erkennen des nahenden Polizeiwagens flüchteten die Beschuldigten, konnten jedoch kurz darauf vorläufig festgenommen werden. Bei der Durchsuchung wurden diverse Aufbruchswerkzeuge aufgefunden. Die Männer im Alter von 23, 23 und 24 Jahren gaben an, dass sie nicht in das Gebäude einbrechen sondern nur das Unternehmensmaskottchen entwenden wollten. Ein Atemalkoholtest ergab Werte zwischen 0,56 und 1,04 Promille. Gegen sie wurden Strafverfahren wegen versuchten besonders schweren Fall des Diebstahls eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Raphael Fiedler, Pressestelle Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4603502 OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4603502