Symbolbild | Foto: dpa

Im Rhein-Pfalz-Kreis

Ein Toter bei Unfall auf Mülldeponie

Anzeige

Bei einem Unfall auf einer Mülldeponie in Heßheim (Rhein-Pfalz-Kreis) ist am Morgen eine Person ums Leben gekommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft melden, brachen zwei Personen auf dem Gelände am Dienstagmorgen um 6.45 Uhr bewusstlos zusammen. Eine der beiden starb, die zweite Person werde derzeit in einem Krankenhaus behandelt, heißt es von der Polizei.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei seien laut Meldung derzeit im Einsatz. Die Kriminalpolizei ermittelt zu den Umständen des Vorfalls.

Laut SWR kursierten Gerüchte, dass es sich bei dem Unfall um eine Verpuffung in der Sondermülldeponie handeln könnte. Offiziell bestätigt wurde aber noch nichts.

Die Pressestelle des Rhein-Pfalz-Kreises teilte der Zeitung „Rheinpfalz“ mit, der Unfall sei in der sogenannten Gefahrstoffhalle passiert, wo es zum Austritt von bislang unbekannten Stoffen gekommen sei. Die Bevölkerung sei laut Recherchen der Zeitung frühzeitig über Geruchsbelästigung informiert worden.

(bnn)